• Toppen

    am

    Du weist einen solchen Riesenhoden auf,dass mir schlecht wird,der Himmel, rot verfärbtam Morgen,hier in Hurghada. Wenn das eigene Leben in den Hintergrund tritt,kann man auch grenzenlos helfen,unter Kontrolle bringenwir die Gefühle des Helfens. Für den …

    Dichten
  • Lasso

    am

    Wer trinkt das Nilwasser aus?Keiner,spricht Allah beim Jüngsten Gericht,aber ich,ich schaffe das,und trockne auch die Wüste aus,den Rest an Wasser,den es gibt,unterirdisch,die Oasen. Halleluja!Der Bösewicht bin ich nichttrotzdem,ich staue den Staudamm nichtin Äthiopien,das ist nicht …

    res publica
  • Förmlich

    am

    Du sollst die Hände schütteln,nicht abreißen,dein Gott verlangt das. Die Sekt-Freunde,die Gratulationenzum Geburtstag. Die Freude,der Glückwunsch-Tornado,das Programm der Herzlichkeiten,das Händeschütteln. Den Pizzakuchen essen,die Marmelade dazwischen,das Marzipan. Mir wird ganz elendbei diesem Plan,den meine Frau mir …

    Leben
  • Goldkrone

    am

    Sternenverliebtdie Politiker,ichverliebt. Sie träumenvon einem Königreich,in dem sie Könige sind,überreichan Erfahrungen,die sie nicht haben,leider,mitnichten. Niemals haben werden,weil sie nicht eingesetzt werdenals Königewirklich. Das ist eine andere Kategorie,Liga, in der sie spielen,die gelben Booteder Chinesen,Fehlbelastungder Erde. …

    res publica
  • Piste

    am

    Neuen Skisport gefunden,nur mit Mercedes, leuchtet mir schon ein,die Autoindustrie will verdienendaran. Ins Zahleninternetgeliefertund dann nach Hause,online,geschippertdie Ausrüstungvon Chinanach Deutschland. Wie ein Schiff, das alleine fährt,jährt sich zum hundertsten Malder Wunsch, der Traum,des Menschennach Freiheit. …

    Leben