Niederknien

Dichten ist eine Magie.

Die Worte ziehst du aus dem Knie.

Der Rhythmus ist eine alte Melodie,
zu dem die Worte passen müssen.

Dichten ist ein Fastenmüssen
und zwingt dich in die Knie.

© Johannes Lichteruh, 1996

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s