Ja und Nein

Die Zeiten sind auch vorbei, dass man für andere in den Krieg zieht,
das ist überlegenswert
Pazifismus.

Das ging schon einmal um die Welt
und mächtig gegen den Baum,
Hannibal
wollte Rom schauen
und nicht die Pazifisten
seiner Heimat.

Das römische Imperium
wär uns erspart geblieben
und mit ihm die vielen Kriege
in der Folge.

Bis heute
Europa ist unruhig geblieben,
ein Erbe
der falschen Seite.

Karthago war friedliebend
Händlertraum
bis in unsere Tage,
keine Frage!

Nur Rom störte dabei,
ist eine andere Frage
der Mentalität,
die sich durchgesetzt.

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s