Welten

Wo warst du, Adam
Heinrich Böll,
vielleicht ist man für unvollkommene Berichte selbst verantwortlich?

Das ist die Selbstverpflichtung,
die Aufgabe
bei der Geburt.

Du kannst das alles in Worte kleiden,
5 Jahre tun es auch,
das ist eine lange Zeit,
wenn du stirbst.

Du bist nicht tot zu kriegen,
Corona,
du bist gesund.

Viele öffneten ihre Motorhaube
und kamen nicht zurecht
mit ihrem Motor,
der kaputt war.

Wunderbar
die Transformation, die du machst
mit dir selbst
über Nacht.

Du fühlst dich gesund
dabei,
mini-acting.

Der Himmel,
du kannst nie dort sein
und zugleich hier
in der Welt.

Das geht nicht,
funktioniert nicht,
das ist der Anzeigeverlust,
du dichtest nicht umsonst,
du dichtest für die Welt.

Dann sind wir wieder geschäftlich unterwegs,
hübsch, nicht wahr?
Der zahnmundige Nachlass
schwach.

Austrocknen
das Gemüt,
dir können noch so viele Dinge guttun,
es hilft nichts,
du bist blind für die Welt.

Und das ist richtig so,
es gibt ein Echo so
vom Hintergrund,
und das tut weh,
wenn du es wahrnimmst.

Es stammt aus einer anderen Welt,
die uns unbekannt ist,
das ist Gott in seiner Würde,
formlos,
sprachlos
ohne Worte.

Ohne viel Gerede
Wirkung
auf die Welt.

© Johannes Lichteruh, 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s