Hindurchgehen

Der Party-Dress
eines Werteprogramms geschrieben, Wertekanons,
eine gewisse Nachschubqualität inbegriffen,
Nachschub an Glauben,
und er gibt von sich aus ein Interview, ein liberales,
der Mensch,
in die Debatte
über sich selbst.

And they say it
constitutionally,
man müsste in die Debatte eingreifen,
aber ich tue es nicht,
wohlweislich
begreiflich,
weil sinnlos
und ohne Kinn
des Menschen,
Stolz.

Die Umstände sind einem nicht bewusst,
unter denen das geschieht,
man wird körperfaul,
denkfaul,
denke ich, nicht?

Die Menschen sind faul
und brauchen einen Antriebsmechanismus,
Krieg,
der Antrieb fehlt
sonst.

Nicht mehr so klargesichtig
wie früher,
als noch die Klassik galt,
die Klassik im Denken,
im Philosophieren,
in der Kunst.

Es hat etwas Ausgestorbenes
unsere Welt,
bevor etwas so Besonderes angekommen ist,
wird der Mensch stumm,
Gott
will er nicht hören,
Atomschläge schon.

Das leuchtet mir ein,
du bist fein
ein Dichter,
du berichtest mir davon,
deine Aufgabe von der Geburt
befolgst du.

Du berichtest mir
von der Welt,

spricht Gott
zu mir,
einem Tier der Verwunderung,
über mich selbst.

Du bist ein Held
meiner Träume,
alles andere ist unwichtig
um mich herum.

Ich werde nicht dumm
dabei,
aber jede Schweinerei
gabele ich auf
in dieser Welt.

Sie wird an den Pranger gestellt
und mit klaren Worten benannt,
abgeurteilt.

Und wenn es in der Welt schneit,
ist es nicht Frau Holle,
die schüttelt die Betten,
ein Märchen aus Vorzeit.

Es sind die klaren Worte,
die du mir schickst,
kalt
und geschickt formuliert
schreibst.

Aufschreibst,
auf deinem Büffet
der Computer.

Im Stehen
ich sehe dich
schreiben,
ich sehe zu.

© Johannes Lichteruh, 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s