Nur eine Zahl

Du hast die gefährliche رقم ,
so wird die Gewohnheit zu etwas Selbstverständlichem,
wir müssen uns das über einen Zeitraum von mehreren Jahrtausenden vorstellen,
jeder geht nach seinem Gewissen
einkaufen,
die Seele isst mit.

Bist du bettlägerig,
ach, mein Vater!
Willst du Geld verdienen
oder nicht?

Schlägt mir dennoch aufs Gemüt
die Geschichte,
das nimmt den groben Sand weg,
die Betrachtung,
autorisiert
ausschwärmen
die Gedanken.

Das funktioniert alles nach Gottes Willen,
Mörderschreie
gibt es nicht,
brauchst du mir nicht extra zu sagen
solche Zeugenaussagen,
ich weiß sie allein
durch mein Gedächtnis.

Ist schlimm,
ich kann nicht vergessen,
was geschah
in den Außenerscheinungen,
wo keine Lobby war,
Armut und Verfall
in Paris.

Im Ausland,
wieso ärgere ich mich?
Weil ich einen Vers verloren habe
und kann ihn nicht stopfen,
ich habe die Nase voll
vom Dichten,
will mich selber lichten
jenseits davon.

So zerebral
vergessen
bin ich nicht,
mich schürt ein Licht
durch ein Unermessliches,
das Notprogramm
bin ich nicht,
die Welt liegt mir zu Füßen

Noch kein Angebot
zur Lösung,
ganz langsam spricht es sich herum,
du bist dumm
zu verzichten
auf Ruhm,
und Sonntagsreden gibt es nicht,
Blumenbankette
bleiben aus.

رقم arabisch: Zahl, Nummer

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s