Suizid

Hetzen wie blöd herum,
auf der Stelle umgekippt,
unmögliche Versorgungslage
mit Gas
und anderen Gütern des täglichen Bedarfs.

Wahrscheinlich ist es zu spät
im Spiel des Verderbens,
und ich hatte Angst im Gehirn,
es hören zu können.

So ist der Retter nicht ganz sicher,
der größte Unsicherheitsfaktor kommt hinzu,
der Mensch
تعبان.

Es geht nicht mehr,
den Weltraum gedacht,
den Kosmos.

Und über Nacht
frei sein,
ich bin frei.

Noch polterst du
in dem Gedicht
gegen die Welt,
sie hat dich entstellt,
du leidest.

Aber morgen schon freust du dich,
du bist frei
im Jenseits.

Jenseitige Ansprüche haben,
das ist fein,
und selbstvergessen
in der Welt
sein.

Das ist der richtige Weg,
Beleg,
siehst du ihn ein,
landest du bei Christus,
seinem Leben
hier auf Erden.

Und ihre Beschwerden kannte er nicht,
er war frei
im Himmel,
der ihn stetig umgab.

Sind Stimmen weg
auf einmal,
du dichtest nicht mehr,
du bist frei,
im Sein
frei sein.

Musst du keine Renten-Oma sein,
das Tassen-Erlebnis,
die Sammeltasse.

Die Mehrweg-Tasse,
das Mehrweg-Geschirr,
der grüne Traum.

Das grüne Erlebnis
zum Schreien,
so I tell you,
it’s only for me,
God.

Ich habe Spaß daran,
die Zeiten zu wenden,
zum Schlimmen,
zum Guten hin.

Ja, das Gute fällt mir ein
only,
leider nur only,
wer will das schon sein,
das grüne Monster?

Den Sonderweg allein,
den mögen sie gehen,
die Deutschen.

Es fällt keiner rein
auf diese Isolation,
sie stehen allein
auf weiter Flur,
die Deutschen.

Hilfen gibt es nicht,
nur wenn sie spuren
für andere,
Europa ist weit,
der Länder sind viele.

So I forced you
to recognize that,
Mr. Milton,
der du bist,
der du warst,
der du sein wirst
immerdar
dank deines Paradise lost,
des schönen.

Ich habe dich wachgeküsst,
meine Existenz,
aus dem Dornröschenschlaf.

Immer auf alles nur verzichten müssen,
Verzicht und Leid
ein Leben lang,
wo soll das hinführen,
ins Paradies?
Ich denke, nicht.

Eine Corona-Ära,
ich meine das Virus Covid19,
in einem solchen Entwicklungstross,
in dem die Menschheit steckt
oder cash
du.

Absurd,
drehe ich mich wieder auf dem Absatz um
und fliehe in die Welt
des Jenseits,
die es gibt.

Das Paradies
ist nicht gegenständlich,
aber da.

Das ist der Unterschied
zwischen der materiellen und der ideellen Welt,
geburtstagsleer.

Das kommt davon,
im Rentenalter soll vieles ruhiger werden,
do you know, in this system
you are?

Hat mancherlei Schmerzen dir bereitet,
ich weiß,
es tut mir leid,
spricht Gott zu mir
im Rentenalter.

Es ist nicht der Erstverkauf mit dir,
dank deiner Unbotmäßigkeit
mit mir,
mir gegenüber,
spricht Gott zu mir
feierlich.

Und zeigt mir sein Gesicht,
sein wahres
schriftlich
im Gedicht.

Ich gare es,
ich koche es aus
in der Küche.

Mein Haus
ist voller Essen,
vorgesorgt
geistige Nahrung.

Schaubuffet,
kommt alle rein,
die ihr neugierig seid
und schuldbeladen,
meine lieben Leser!

Tumult,
Nuklearschwerpunkt
hellsehen
und verstehen.

Eine Vielmöglichkeit geben wir dir ein,
spricht Gott zu mir,
einem Tier des Verstehens,
Bedenken
und Abwehr.

Möglichkeit,
das ist keine Überlandstory,
sage ich dir,
hier geht es um mehr,
um atomare Vernichtung,
kein Landstrich bleibt verschont.

Und wer jetzt noch droht
mit atomaren Waffen,
ist ein Idiot,
Vollidiot
der Weltgeschichte.

Man hat dann keine Lust mehr
zu leben,
das Rüstungsbeben
macht alles kaputt.

Bombardierung,
mit der Superleiche in der Hand
ziehen wir von Land zu Land
wie eine schleifende Puppe
und spucken uns selber in die Suppe
zum Leichengestank,
wie schön gegessen!

Frugales Mahl
allemal,
es gibt nichts mehr zu essen,
es gibt nichts mehr,
und um uns her
ein Heer von Bettlern und Armen.

تعبان , arabisch: müde, abgespannt

© Johannes Lichteruh, 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s