Christliches

Du bist sexuell verbraucht,
wie oft hab ich dir gesagt, dich gewarnt,
sofern du Pech hast,
fällst du ganz aus.

Aber es geht auch ohne
Sexualität,
ich habe dir Geschichten erzählt,
die waren apokryph,
nicht christlich
offiziell.

Wenn Christus einmal
eine ganze Nacht
verbracht mit einem Mann
nackt,
verwandelte er sich in eine Frau,
mysterium coniunctionis.

Das hat er ganz alleine geschafft,
ohne Bedenken und Häme
Gottes,
du hast es dir zu leicht gemacht,
gedacht,
du griffest zu den Sternen.

Dein Körper sich verwandelt nicht,
du bist ein Mensch und sterbe.

Der Baum des Lebens knickte um,
bevor sie von gegessen,
was Adam und Eva übrig blieb,
war die Erkenntnis,
sie waren beide festgelegt
auf Mann und Frau.

Für diese Unbill schämten sich
noch Generationen danach,
es war ein Zustand der Unvollständigkeit,
deshalb rieten Petrus und Paulus von der Ehe ab,
das Kinderkriegen war eine Schmach
in ihren Augen,
denn Christus hat es vorgemacht,
man konnte dem Menschensohn trauen.

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s