Großer Garten, 1972

Mir fiel das ganze Geld aus der Tasche,
auf einer Schiffchenschaukel
für dich.

Wir kannten uns nicht erst seit gestern,
und ich war verliebt
in dich.

Wir jobbten beide in Dresden,
dabei waren wir in einer Bank eingestellt
und zählten Geld.

Was die Liebe hält:
Ich nahm Anlauf zum Schwung in die Höhe
und drückte die Schaukel im Knieen.

Es kam zum Überschlag,
da klirrte das Kleingeld zu Boden,
die Bremsklötzer quietschten.

Wir küssten uns,
wir sahen uns wieder,
als wäre es das halbe Leben.

Und gingen vergnügt
in dem Park spazieren,
der einstmals dem Adel gefiel.

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s