Profi

Benfica Lissabon,
such result
letztens! Musst du pfeifen,
Muhammad Salah verspricht,
tritt mir in die Weichen.

Ich weiß ja nicht,
ob das Football-Match
noch hält unter diesen Lasten,
es springt alles aus dem Kasten,
auch finanziell.

Rechtsaußen,
wie ein schönes Reptil
schlägst du dich beiseite,
Kunstfliegen
musst du üben
die Rasenfläche.

Aber die Millionen sind verdient
im Schweiße deines Angesichts,
weißt du, was du wirklich bist?
Ein Diener deinerselbst,
ein Sportler ums Geld,
dein Konto ist ein Feld
von Millionen Dollar.

Aber, holla,
wie weit sind wir entfernt von der Antike,
als der Sport noch von der Pike
auf gelernt wurde!
Und als Siegerpreis gab es eine Trophäe,
das war ein Krug voller Öl,
aus Kreta, dem besten,
den Rest deiner Tage wurdest du verköstigt
im Magistrat,
und dein Name erschien vielleicht auf einer Ahnentafel,
das war schön.

Die Ehre damit verbunden,
das Ansehen in der Stadt,
die Ehre fand hier statt,
weil es das Ansehen so gebot
einer Person,
sie hatte sich ins Zeug gelegt für den Staat,
und das war Anlass schon für die Ehre.

Doch heute kannst du froh sein,
dass sie nicht dein Auto plündern
in London und anderswo,
Muhammad Salah.

Komm heim, nach Ägypten!
Ich kenne keine Irrtümer,
die Ehre wird dir hier zuteil,
doch auch die teuren Ämter,
die du dir erkaufst,
sie überhäufen dich
in deinem Land
بلاش .

Den Mund darf ich gar nicht schlagen
virtuell,
du kannst dich ja nicht mal ins Bett legen,
so heiß ist es in deinem Land
im Sommer,
die Talkrunde brennt
vor Begeisterung
für dich.

Das Kind küsst dich mit,
auf allen Plakaten erscheinst du,
wenn auch chinesisch Oppo Reno 3,
tempesta!
Dahinter versteckt sich eine leichte Sprache,
Kommerzialität,
der Gewinn.

Manchmal landet man im Abschaum,
man sollte nicht jeden Tag gehn
in die Hölle
des Fußballs.

Ich schau in die Runde
meiner Freunde
gedämpft,
der Leistungssport
macht jugendlich und schön,
ممنوع هنا ,
für Allah ein Vergehn,
ربا .

Mangelware,
wenn du keinen Dorfplatz hast,
auf dem du rumbolzen kannst,
ob am Nil
oder in der Stadt,
es gibt ihn immer.

Ich sehe so viele Kinder, Muhammad Salah,
die eifern dir nach,
auch ohne Schuhe
auf Asphalt,
sie springen über den Ball
und holen ihn über die Verse
sehr geschickt.

Was man so beobachtet hat
vom Balkon,
wo ich wohne
in der Stadt
am Meer.

Die Gäste-Kugeln
fliegen nicht hin und her,
das Popcorn,
und dennoch fällt es nicht schwer
zuzusehn
aus irgendwelchen Gründen,
die ich nicht übersehe.

such result, englisch
بلاش arabisch: umsonst, kostenfrei
tempesta, italienisch: Sturm, Unwetter
ممنوع هنا arabisch: hier verboten
ربا arabisch: Wucher

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s