Zukunft?

Sie streben die Hegemonie an,
die Chinesen,
deshalb ist nicht gut Kirschen essen
mit ihm, Pi.

Bei den Verhandlungen
geht es den Chinesen
nicht ums Geld,
das auch,
aber um Macht,
Imperialismus
ihres kommunistischen Staats
weltweit.

Was die Russen nicht geschafft,
schaffen sie,
der three-Akzent
folgt noch,
da kommt noch was, das chinesische Aas
hat noch was in petto,
Krieg.

Ich übertreibe nicht,
ganz sicher nicht,
den Kegelvorstoß machen sie
mit der Stahlkugel,
die Chinesen
schon immer so gewesen.

Das chinesische Grinsen hilft auch nicht,
ist keine Freundlichkeit,
nur ein Vorstoß aus dem Reich
der Mitte, Winnie Puuh.

Wie sie sich einstmals genannt,
in der Mitte des Kaisertums
der Kaiser mit dem Himmelsmandat,
daran erinnern sie sich,
an diese Parole aus dem Mittelalter,
bis in die Neuzeit unserer Tage
Konfuzius.

Mehr rückgängig machen
als vorwärts gehen,
noch so ein Mob gierig,
zugekleistert mit Wohlstand,
würdig nicht des kleinsten Lebensausschnitts
auf Erden.

Lesen wir auf von der Küste
der Meeresflut
die Liste der namenlosen, verlorenen Menschen.

Corona-Art,
fürchte ich nicht den Froschtier-Vorhang
wie im Kalten Krieg,
Pfuscherei
Massentierhaltung,
Chistine Cash ist aufgewacht.

Das müssen feindliche Muster sein,
die China erklärt,
die Sprache einer Diktatur,
die sich nicht gehört
im Westen,
aber der gibt ja zum Besten
seine Bereitschaft zum Lachen,
auch wenn ihm nicht zum Lachen zumute ist.

USA reagieren noch am besten,
rigoros und klar in der Ansage,
ebenso in der Iran-Frage
Europa windelweich
und blickt nicht über den großen Teich,
den Tellerrand.

USA in der Israel-Frage,
Israel fühlt sich bedroht
und mit Recht.

Der Iran ist alles, was schlecht
geworden ist in der Welt,
exekutiert Minderjährige,
kennt keine Frauenrechte,
und wenn, als Teil des Koran,
die Frau als Mensch
kommt nicht an
bei den Mullahs.

Daraus wird garantiert kein Mensch,
die bessere Seite des Menschseins
verschwindet.

Unterordnung und autoritär regiert
habe ich noch nicht probiert
zu widerstehen,
ist mir fremd
in dieser Form.

Habe ich mein Herz verloren
an Freiheit,
an die gesamte Freiheit der gesamten Menschheit
und nicht einer kleinen Kaste,
der Elite.

Aus medizinischer Sicht,
ich leide darunter
heftig,
sehr
das Herz.

Stockt mir
das Blut
in meinem Körper.

Blutleer,
wenn ich das höre,
und andere, schlimmere Sachen
autoritär
will ich speichern noch
in meinem Gedächtnis.

Zukunft
für Europa?
Ich leide
unter diesem Gehör.

Wer gibt mir eine Schere!
Ich steche durch
das Trommelfell.

Propaganda
nicht mehr im Fluss des Lebens,
ukiyo-e, wo sind sie,
so meisterhaft vorgetragen
in japanischen Farbholzschnitten?

China lernt von Japan?
Einmal umgekehrt,
vice versa.

Was so locker passiert, ist
Pandemie,
die Fachleute sein,
ist nicht schön.

Ich weiß,
China stört,
China ist Krieg,
China ist nicht Frieden.

Wie gesagt,
das ist Propaganda
für einen möglichen Krieg
mit Russland und der ganzen Welt.

Pi, chinesischer Politiker

© Johannes Lichteruh, 2020

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s