Maß

Die Jungs unter sich,
man darf das ja nicht einmal unter Strafe stellen
schwulenfeindlich,
ich wundere mich, warum du nicht aufhörst zu dichten,
die Menschen hören dir nicht zu.

Weil es Spaß macht
zu dichten,
das Wunder, nimmt zu,
der Erkenntnis,
wo ich stehe,
wo wir stehen
immerzu.

Wie soll die Gewalt aussehen,
die du suchst?
Wörtlich!
Gesagt, getan.

Solche Druckhandlungen
sind aufgeflogen
schon vor langer Zeit,
als Moses sprach,
ob dieser Fels wohl Wasser gibt?

Und er glaubte nicht
zusammen mit Aaron,
der Stab grünte.

Das Lebensmittel auch die Gesundheit ist,
auf der unsere Gesundheit beruht,
der Glaube.

Körper und Seele
nicht seelisch
zufrieden,
wenn du gelitten hast
bei der Arbeit
im Museum,
im Immobilienbüro.

Was dasselbe tat,
Arbeit
für Geld
in einer Welt
des Reichtums.

Da nimmt man den Schaum vom Mund
in Kaiserslautern,
bei Eishockeyspielen
Hirnbluten,
Tod.

Ich sage dir,
Sodom und Gomorrha,
hohler Nachschlag
infantil.

Man muss seinen eigenen Geist zerstören,
Europa tut es,
um weiterzukommen.

Apollinisch blau
sexuell
unter Männern
und Jungs.

Der Himmel
spielt mit dir Pingpong,
und du weißt es
genau,
eine Sau deinesgleichen.

Du schiebst es beiseite,
und das ist gut
für dich.

Die Wollust,
-phob
Schritt für Schritt.

Step by step
im Gleichschritt
mit dir selbst
deiner Seele.

Zartgrün
immergrün
heller Buschbrand,
der Dornenbusch.

Und du besoffen
im Dauerstress
im Kampf
um deine Seele.

Die Kinnlade raus
vor Stolz,
die Vorstellung muss man sich machen.

Erinnert mich an eine Nase,
Nasentropfen,
die ich nehme,
und der Gestank im Himmel,
den ich sehe,
CO2.

Das Blut zu stillen,
das nicht will,
wie ich will.

Der Filmriss
in der Entwicklung der Menschheit,
das mangelnde Controlling
durch Gott,
doch meine Seele ist hot
und wird es bleiben.

Ich will nicht scheiden
von dieser Welt
ohne sie.

Priester-Ehe
versprochen
mit Gott.

Im Zeh obdachlos,
mit dem Kopf im Himmel
zuversichtlich.

Diese Szene
ungemütlich
zum Hassen,
parousía,
nimm mich mit!

Noch Novembernacht,
dann ist es vollbracht,
das Leben,
ich werde dir ein neues geben
über Nacht,
und du wirst glücklich
werden.

Das verspreche ich dir,
einem Tier
unter Menschen
nicht,
das Licht
in meinem Herzen.

parousía, altgriechisch: παρουσία, Parusie
hot, englisch

© Johannes Lichteruh, 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s