Eintauchen

Ich bin nicht auf diese saubere Kundschaft angewiesen,
der Herrenmensch
im türkischen Gewand.

War doch kein Tropfstein, dein Magen,
der Wohnraum wurde ausgenutzt
zum Verdauen.

Einer von den Wackelkandidaten geht immer,
der beliebte Herrscher,
sagen die Völker
sich
und baumeln am Strick,
hängen sich auf
selber.

Ungebunden bleibt
lieber das Herz,
das leben will.

Das ist etwas,
was Geschichte
bewegen kann,
der Welt.

Nicht der Mann,
der rumschreit,
gestikuliert.

Wie Bärduckan,
des Masochismus
mit sich selbst,
einfach die Immunität,
kann sagen, machen, was er will,
wie bestellt
die Welt
wirkt harmloser.

Wie abgesprochen
das Arztbeschlussprogramm
vor Ort,
das WELT vorliegt.

Die Zeitung mit den meisten Stimmen,
Parteisoldaten,
immerhin
Unbestechlichkeit in deinen Augen.

Ich will schauen
hin,
ich verdaue mich,
Opfer sein
gibt es nicht,
wer wen?

Heiligkeit war eine Selbstverständlichkeit,
bevor ich die Welt abschloss,
spricht Gott.

Jetzt, heute,
wie üblich
die Plastik Mensch,
ich bin ich
ist gefährlich
zu sagen, zumal von einem Menschen.

Meint nicht mich,
spricht Gott,
die alles überragende Ehre
mir gegenüber
abschließend.

Geschichte
ist dein Ding,
gelingt.

Geschichte lässt sich erst beurteilen
hinterher,
du versinkst nicht in einem Meer
der Phänomene,
wie Bärduckan,
der es nicht kann,
Geschichte
schreiben.

Das kannst du,
du willst bleiben bei mir,
spricht Gott,
und hier bin ich bei dir,
voll bei dir
und deinen Gedanken,
Gefühlen
mir gegenüber.

Ich danke dir,
dass du mich ehrst,
so ehrst!

Die Phänomene,
sie stehen fest
in der vergangenen Zeit.

Und das ist wichtig
für deine Betrachtung
deiner selbst.

In dem du lebst,
in diesem Leben
will ich dir geben
die Wahrheit,
spricht Gott.

Und aufs Schafott
deine Gefühle,
weg mit ihnen!

Die Katze
krank
auf dem Dach,
heißen Blechdach,
die Pfoten schwitzen.

Mir gegenüber
darfst du sie pflegen,
nur mir gegenüber,
die Gefühle.

History
aus dem Ich getan
finde ich schön.

Mechanismus Welt,
wie sie sich entwickelt hat
bis an den heutigen Tag.

Verlauf,
Verläufe
und keine Verkäufe
der Seele
wie mit dir,
das geschieht selten,
glaube mir!

Glaube mir
in dieser Hinsicht,
ich bin das Licht,
und alles andere ist Schwärze,
Geschichte.

Der Kosmos,
die Natur,
die Menschen
und Tiere darinnen,
Pflanzen.

Im Ganzen genommen
bin ich zufrieden
mit dieser Schöpfung.

Aber nicht glücklich,
Heilung von dir
erwarte ich,
indem du aufschreibst,
was dir gefällt,
nicht gefällt
an dieser Welt.

Ich werde es ändern,
wenn es der Zeit gefällt
und mir,
spricht Gott
zu mir.

Und, halleluja,
das ist das Ende der Geschichte,
die ich erzähle hier,
mein Gedicht
im Licht,
dem seinen.

Wir können meinen, was wir wollen,
es sollen geschehen Dinge nur,
wenn man sie will.

Geschichte,
Kurs
kursorisch
des Menschen
und mir,
spricht Gott zu mir.

Ich ende hier
und bin zufrieden
wie er.

Tandem
gleich
auf gleicher Höhe
mit mir.

Das wünsche ich mir
für immer,
danke, dass es klappt und funktioniert,
Verlauf!

Das läuft
mit dir
bestens.

Und von Herzen
ganz schlimm,
ich liebe die Schmerzen,
sie sind von dir,
mein Gott!

Bärduckan, türkischer Politiker

© Johannes Lichteruh, 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s