Terror

Es tobt, wenn Der Spiegel an ist,
in einer wilden Story,
Horst ist Seehofer
und ist in seinem Element.

Auf alles ist zu verzichten, my dear, wenn uns die Bekanntschaft den Verzicht finanziert,
das Thema hat ausgedient,
es sind schlechte Zeiten,
um die Hand aufzuhalten,
den Deutschen geht es schlecht.

Wenigstens nimmst du das Google jetzt ernst,
Nachrichten bekommen,
die richtig sind
oder nicht,
du musst abwägen
und selber entscheiden.

Die Dichtung ist wichtig,
sie gibt dir das Gefühl, dass du richtig liegst,
sie liegt in der Mitte der Nachrichten,
der goldene Mittelweg ist es nicht
allerdings,
die Kunst bringt es nicht.

Die Wahrheit,
so lauter sie ist,
so schön sie auch ist,
die Kunst.

Hoher Besuch,
du wirst staunen,
Gott kommt,
ist in der Nähe.

Verrat kommt auch
durch dich
mit dir
so sicher wie das Amen in der Kirche,
in der du nicht bist,
nicht stehst,
nicht betest,
Eigenbrötler du bist.

Und das ist schön,
sicher für dich
das beste Gebet
dein Gedicht
ist.

Schon so kontaktscheu
wie du gewesen bist,
ein Rückschritt
in deiner Psyche.

Der Westen weiß, wie man melkt,
das war ein Handtuch-Protokoll, nicht wahr?
Suppen-Kochen
traditionell gewärmt
Tschernobyl.

Silber- und Gold-Börse zugleich,
es geht um Reichtum,
die Weisheit gibt es preis,
der Gott.

Der Feind hat praktisch ausgesorgt,
Richtung mehr Kälte
mit sich selbst.

Zuschlagen,
wir essen Eiskuchen
in unserem Herzen,
schon wenn du etwas Mut hast,
gehörst du dazu,
zu den Etablierten.

Wir sind dann auf diesen Markt angewiesen,
der bewegt sich kaum,
Schund-Verlauf.

Pfeif ich eben durch den Laden
und nutze mich ab
in der Welt.

Bevor dieses Gras gewachsen wurde,
das Wort Gottes
auf der Erde,
geht Gras darüber
und wächst
und wuchert.

Aber sonst ist nichts gewonnen,
keine neue Erde
wie vor dem Sündenfall
spirituelle Erde,
ganze andere Konsistenz.

Ich weiß es
so sicher wie meine Nase vorne sitzt
im Gesicht
und nicht hinten
am Gesäß.

Aber weiß man es
sicher
mit Gewissheit?
Der Arsch ist groß,
der Arsch Mensch.

© Johannes Lichteruh, 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s