Verzockt

Schwarzes Geld
muss nicht wehtun
in Klimafragen.

Da ist es etwas anderes
als schwarzes Geld,
die Luft stinkt,
das Geld nicht.

Abgelöffelt,
dann schwelgst du hier in dieser Brühe,
Mittdreißiger,
des Kapitalmarktes.

Banker
an der Wall Street
und anderswo
zwischen Frikadellenbrötchen
und Becherkaffee
in der Mittagspause.

Hektisch
zurück an den Arbeitsplatz,
der Lobbyismus kommt
für das Klima.

In die Klimakiste kriegen
die Geschicke des Landes,
die Sondermarke gibt es nicht.

Alles muss raus,
die Wahrheit
an die frische Luft.

Finanztech,
hysterische Namen
werden gehandelt
wie Derivate und Leerverkäufe.

So viel wollen wir nun auch nicht wieder liefern,
das Waffensystem,
die Rüstungsindustrie frohlockt,
jetzt wird es knallhart
im wahrsten Sinne des Wortes.

Der Rettungsanker
ist der Fonds,
wo wir Gewinne machen.

Der Rüstungsindustrie
keine Kriegsindustrie,
aber Geld.

Beim Thema bleiben
Black Fonds,
der jüdische Stock wird aufgebaut
in Kiew.

Der wesentliche Film ist das,
in dem wir stecken,
den wir drehen
im Ukraine-Krieg
gegen Russland,
Monstrenskyj ist Schauspieler!

Wogegen man noch nicht geimpft ist
in dieser Wirtschaft,
es gilt der Hass
in dieser Gegend
der Welt
auf alles Russische.

Das Ehren-Ruder,
das du nicht gewusst hast,
spielt eine große Rolle
bei den Ukrainern,
extrem süchtig
nach Ehre.

Damit muss man mitgehen,
mit der Ehre
natürlich.

Natürlicherweise
Instinkte
der Ehre,
die nicht vergessen werden,
niemals.

Wie auch immer der Kriegsausgang ist,
ich weiß es nicht,
wirtschaftlich
geht es immer um Wohlstand,
sonst nichts.

Und damit langweilig
diese Welt geworden
für mich,
sonst nichts.

Zappelphilipp,
der du bist
die Menschen,
der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.

Nuggets,
wie es sich gehört
für einen Wohlstandsmenschen.

Der Tod lauert dennoch zwischen den Sternen,
das Schwarze Loch,
in dem wir sind,
alles vergänglich und nichtig,
auch der Mensch
zusammengepresst
in seiner Armut,
die nicht hält,
was sie verspricht,
sie macht nicht arm im Geiste
und damit gläubig.

Torsion
für ein neues Universum?
Ich will es wissen,
ich weiß es nicht
auf diesem Hintergrund
des Universums,
das ich kenne,
in dem ich lebe
als Mensch.

Ich kann es nicht wissen
und bin unglücklich
deswegen.

Monstrenskyj, ukrainischer Politiker

© Johannes Lichteruh, 2022

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s